Aussteller 2020

E-Bike-Händler:

 

       Edelhelfer ist mit 40 Rädern der Marken Diamant, Flyer, Trek,

       Simplon und Cannondale vertreten. Als besonderes Highlight bieten

       sie alle zwei Stunden geführte E-Mountainbike-Ausfahrten auf die

       Halde an. Dauer circa 20 Minuten.

 

     Das Zweirad Center Tertel bringt diverse E-Bikes mit, die gerne   

     getestet werden dürfen.

Autohändler, die Elektro-Antrieb anbieten:

        

        E-Mobility erleben: LUEG ist dieses Jahr mit vier E-Fahrzeugen

         dabei. Zwei smarte Stadtflitzer sowie zwei vollelektrische Fahrzeuge   

         von Mercedes-Benz wollen entdeckt und erlebt werden.

 

Autohändler, die Hybrid-Antrieb anbieten:

  GLÜCKAUF fährt gleich sechs Autos auf: Yaris Hybrid, Auris     

  Hybrid, Auris Touring Sports Hybrid, RAV4 Hybrid, Prius Hybrid                                                                und CHR Hybrid. Probefahren erwünscht!

Autohändler, die Hybrid- und Elektroantriebe anbieten:

Automobile Darmas stellen vier Fahrzeuge der Marke Hyundai aus, 

die für Probefahrten bereitstehen: zwei Ioniq Hybrid-                                                                                       Benzin und zwei Ioniq Elektro.

WBR Automobile haben einen Kona EV sowie einen IONIQ EV und Hybrid im Gepäck.

    Die AHAG Group stellt verschiedene BMW-Modelle mit alternativen 

    Antrieben aus, unter anderem einen i3, einen i8 Roadster sowie

    einen MINI Cooper SE.

    Die Auto-Center Heddier GmbH bringen den vollelektrischen

    PKW Nissan Leaf mit und den vollelektrischen Kastenwagen Nissan    

    e-NV200 sowie von Mitsubishi den Outlander Plug-In Hybrid.

 

Das Autohaus Schürmann präsentiert auf der Messe e-Modelle

mit innovativen Elektro- oder Hybrid-Antrieben.

 

Vogelsang Automobile bringen verschiedene Autos von BMW

und Mini mit zur e:Motion.

Das Autohaus Wolf präsentiert den Jaguar I-PACE, ein    

vollelektrisches Fahrzeug und zwei Range Rover Plug-in-Hybrid- 

Modelle auf der e:Motion.

 

Das Autohaus REHAG bringt einen Zoe Life, einen Twizy Intens 2 
Sitzer und einen Kangoo Maxi zur e:Motion mit und beteiligen 
sich inhaltlich an den Fachtalk: E-Mobility goes Future: Infos,
                                                     Tipps und Vorteile für Verbraucher.

     Das Porsche Zentrum wird nach dem Motto „E-Performance“ den   

     ersten vollelektrischen Porsche Taycan vorstellen und zudem sowohl 

     den Panamera als auch den Cayenne als Hybrid präsentieren.

    Opel Bieling bringt folgende Fahrzeuge mit zur e:Motion:

    Opel Corsa-e (rein elektrisch), Opel Grandland X Hybrid,

    Peugeot 2008-e (rein elektrisch)  und den Peugeot 508 Kombi Hybrid.

 

Sonstige Aussteller

          e-JoLa präsentieren auf der e:Motion E-Scooter der Marken Metz 

          und K1. Die Scooter können auch getestet werden.

 

           Die Alte Schmiede Fahrradwerkstatt bietet den Umbau nahezu    

           jeden Fahrrads zu einem Pedelec mit Tretlagerunterstützung an.

           Hier ist die Alte Schmiede PREMIUM-Partner der Firma PENDIX 

           und möchte dies gerne auf der Messe präsentieren.

 

          Die DEKRA Automobil GmbH präsentiert sich diesmal mit ein paar   

          Segways, die vor Ort getestet werden können.